Angebot

Ehrenamtliche begleiten

LebensFaden - Orientierungshilfe zur Christlichen Patientenvorsorge

Alte Frau und alter Mann im Gespräch 

Viele Ängste sind mit der Frage verbunden, was passiert wenn ich nicht mehr in der Lage sein werde, selbst Entscheidungen treffen zu können. Speziell geschulte Ehrenamtliche stehen Ihnen bei allen Fragen zur Vorsorge zur Seite (Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung).
In einem vertraulichen Gespräch können Sie Ihre Fragen stellen.

Die Termine finden nur nach telefonischer Voranmeldung statt.
Weitere Informationen und Anmeldung gerne telefonisch.

Die Gespräche finden immer montags von 15.00 bis 17.00 Uhr statt.

Weitere Informationen finden Sie auch hier.


LebensFaden-Orientierungshilfe zur Christlichen Patientenvorsorge ist eine Initiative der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Caritas Schwarzwald-Gäu.

Leben ins rot geschrieben, Faden in schwarz mit einem angrenzenden schwunghaften doppelten Fäden, die sich im neunziggradwinkel überkreuzen

Links

Angebot

Orientierungshilfen

LebensFaden