Aufruf

Schulpatenschaften

Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer ruft zum Mitmachen auf!

Freundlicher Mann mittleren Alters mit Brille und Anzug 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit dem Ende der Schulzeit sehen sich Schülerinnen und Schüler mit zahlreichen Fragen konfrontiert: Welcher Beruf macht mir Spaß? In welche Richtung möchte ich mich entwickeln? Soll ich eine Berufsausbildung beginnen oder weiter eine Schule besuchen?

Für eine erfolgreiche persönliche Zukunft muss jede Schülerin und jeder Schüler die richtigen Antworten auf diese Fragen finden. Das ist nicht immer einfach, und manch eine und manch einer benötigt dafür Beratung und Hilfe.

Die Caritas Schwarzwald-Gäu bietet Schülerinnen und Schülern - im Rahmen ihres Projekts "Pluspunkte" - deshalb Schulpatenschaften an. Bei diesem Schulpatenmodell, für das ich gerne die Schirmherrschaft übernommen habe, unterstützen Patinnen und Paten die Jugendlichen bei der Berufs- und Ausbildungswahl und stehen ihnen als Mentorinnen und Mentoren mit ihrer Lebenserfahrung zur Seite.

Für ihr Schulpatenmodell sucht die Caritas Mitbürgerinnen und Mitbürger, die ihre Fähigkeiten und Erfahrungen den Schülerinnen und Schülern ehrenamtlich zur Verfügung stellen möchten. Der Betreuungsrahmen kann dabei ganz individuell und bedarfsgerecht gestaltet werden - von einigen wenigen Treffen bis hin zu einer langjährigen Betreuung. Unterstützt und beraten werden die Patinnen und Paten dabei von der Caritas.

Ein weiteres "Pluspunkte"-Projekt der Caritas ist die "Tour de Handwerk", die Ausbildungsbetriebe und interessierte Jugendliche zusammenführt. Auch dafür werden immer wieder ehrenamtliche Mitstreiterinnen und Mitstreiter gesucht, die die jungen Menschen an einem Vormittag zu den Betrieben begleiten.

Unterstützt und gefördert wird das Projekt "Pluspunkte" von der Stadt Sindelfingen; Kooperationspartner sind das Team der Schulsozialarbeit in Sindelfingen, Sindelfinger Schulen sowie verschiedene Betriebe, die Kreishandwerkerschaft Böblingen und die Agentur für Arbeit - vielen Dank an alle Partner und die Caritas Schwarzwald-Gäu für dieses wichtige Engagement!

Wenn Sie, meine Damen und Herren, Interesse haben, das Schulpatenmodell oder die "Tour de Handwerk" zu unterstützen, darf ich Sie gerne ermuntern: Melden Sie sich jederzeit beim Team "Pluspunkte" der Caritas Schwarzwald-Gäu. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Ihr
 Unterschrift von Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer
Dr. Bernd Vöhringer
Oberbürgermeister

Logo Sindelfingen 

Kontakt: 
Susanne Sitzenfrei

 

Angebot

Übergang Schule/Beruf

Schulpatenschaften

Älterer Herr gibt Jugendlichen an Computerbilschirmen Tipps zur Bewerbung 

Unsere ehrenamtlichen Paten und Patinnen begleiten die Jugendlichen und bieten:

  • Führung - wenn diese notwendig ist
  • Unterstützung - wenn Hilfe benötigt wird
  • Aufklärung - wenn Wissen fehlt
  • Beratung - wenn Unsicherheit besteht
  • Motivation - bei Unlust oder Frustration
  • Begleitung - wenn Jugendliche allein sind

Darüber hinaus stehen sie ihnen als Mentoren beim Berufseinstieg und zudem bei wichtigen Lebensfragen zur Verfügung! Dabei bringen sie ihre persönlichen Talente und Fähigkeiten ein und erhalten von den Hauptamtlichen der Caritas sozialpädagogische Anleitung und Unterstützung.


 

Links

Angebot

Info über Handwerksberufe

Tour de Handwerk