URL: www.caritas-schwarzwald-gaeu.de/service/pressemitteilung/theater-an-der-schule-d96fe4f1-394e-492b-a141-7fa4a025b3c1
Stand: 18.07.2017

Pressemitteilung

Theater im Kreis

Theater an der Schule

SINDELFINGEN. Im Rahmen des 22. Kinder- und Jugendfestivals "Theater im Kreis" vom 20. bis zum 24. November 2017 kamen rund 300 Schülerinnen und Schüler von sieben Sindelfinger Grundschulen sowie der Gemeinschaftsschule Johannes-Widmann in den Genuss eines ganz besonderen Theaterstücks. Auch in diesem Jahr organisierten Kreisjugendring und Kreisjugendreferat gemeinsam die Theatertage. Die Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter der Caritas Sindelfingen buchten für die Erst- und Zweitklässler am Montag, den 20.11.17, zwei Vorstellungen des Chaussee-Theaters. Die Ein-Mann-Mitmach-Show von Billy Bernhard war in der Grundschule Königsknoll zu sehen.

Mit "Rose Übermut" präsentierte Multitalent Billy Bernhard mit Quetschkommode, Drehorgel und Gesang die Geschichte von Rose; dem wundervollsten Mädchen der Welt. Für Roses stolze Eltern steht fest: Die heiratet später einen Prinzen, der sie in Samt und Seide kleidet und nur zu den glänzendsten Festen führt. Für Rose jedoch eine grauenvolle Vorstellung, die es unbedingt zu verhindern gilt. Und so wird sie übermütig, macht die verrücktesten Sachen, stürzt sich in halsbrecherische Abenteuer. Dabei muss sie einiges einstecken. Aber sie bleibt tapfer. Alle sind gespannt - kann Rose die Großen überzeugen und ihr eigenes Leben leben?

"Das Theaterstück war abwechslungsreich und kreativ; vor allem war toll, dass die Kinder in das Stück mit einbezogen wurden", resümierte Vera Mülder, Lehrerin der zweiten Klasse an der der Martinsschule. Ihr Schüler Jeremias (7 Jahre) pflichtete ihr bei: "Echt witzig, vor allem was Rosa sich alles getraut hat". Auch der siebenjährige Hanimsu war begeistert "Die Musik war toll und dass wir mitgesungen haben". Sabine Sonder, Caritas-Schulsozialarbeiterin an der Gemscheinschaftsschule Hinterweil betonte: "Das Stück wurde sehr liebevoll und authentisch umgesetzt. In den Gesichtern der Kinder konnte man sehen, dass sie eine Menge Spaß hatten".

Copyright: © caritas  2017